(303) Die Gondel wurde abgebremst…

von Alain Fux

Die Gondel wurde abgebremst, schaukelte noch etwas und dann öffnete sich die Tür. Kurt sprang als erster heraus, gefolgt von Gunnar und Leonhard. Sie schnallten die Ski ab und verließen die Bergstation der Hörnli-Bahn. „Jetzt wären wir doch fast in den Schwelli-See gefallen“, kicherte Gunnar und knuffte Leonhard in die Seite. „Ja, der Schwelli-See kann sehr gefährlich werden hier in Arosa“, scherzte Leonhard mit. Kurt blieb stehen und drehte sich um: „Bitte jetzt nicht noch den Arosa-schlitzverstärkt-Witz, den haben wir heute schon zehn Mal gehabt.“ Gunnar und Leonhard schüttelten den Kopf. Als Kurt weiterging, flüsterte Gunnar: „Arosa schlitzverstärkt“, und beide prusteten los.

Am Anfang der Piste schnallte sich Kurt die Ski an und erklärte: „Wir fahren jetzt die Traverse rüber, Richtung Plattenhorn, aber nicht ganz, davor nehmen wir die Hörnli Skiclub Piste, die hat es in sich. Bis zum Sessellift. Alles klar?“ Gunnar und Leonhard salutierten ganz ernst. Kurt schüttelte den Kopf und schwang sich in die Abfahrt. Mit einem Affenzahn raste er die schwarze Piste hinunter. Er hatte einen großen Vorsprung, bevor Gunnar und Leonhardt gemächlich an den Start gingen.

Sie hatten Kurt im Auge, wie er eine enge Kurve nahm. Dann schien er das Gleichgewicht zu verlieren und stürzte. Sie setzten ihm nach. Als sie endlich die Kurve erreichten, standen zwei andere Skifahrer bei Kurt, der sich das Knie hielt.

„Was ist?“, fragte Leonhard atemlos. „Ich tippe auf Riss des vorderen Kreuzbands, vielleicht beide“, antwortete der erste Skifahrer. „Nicht lustig“, meinte der andere. „Ich würde mir einen guten Orthopäden suchen, damit das wieder richtig heil wird.“

Kurt stöhnte. „Ich werde mir den besten nehmen, verlasst euch drauf.“ Gunnar setzte sich neben Kurt und stützte ihn, damit er sitzen konnte. „Wenn du dann eine Bandage bekommst, solltest du auf jeden Fall darauf achten, dass sie Arosa schlitzverstärkt ist“, meinte er schelmisch und klopfte Kurt freundschaftlich auf die Schulter.

Advertisements