(168) Der kleine Junge hatte zuerst mit großen Augen und aufgerissenem Mund…

von Alain Fux

Der kleine Junge hatte zuerst mit großen Augen und aufgerissenem Mund das Auto auf sich und seinen Großvater zurasen sehen. Auch als es gestoppt hatte, konnte er seinen Gesichtsausdruck nicht so schnell entkrampfen. Mit den Augen folgte er dem Stock seines Großvaters, hörte den scheppernden Knall. Dann stürzte sein Großvater. Erst dann löste sich seine Spannung und er fing hemmungslos an zu weinen. Carry stieg aus dem Wagen und ging neben dem Jungen in die Hocke. Sie redete tröstend auf ihn ein. Scott war auch ausgestiegen und beugte sich über den Großvater, der nicht verletzt war und bereits wieder auf der Straße saß. Scott schickte sich an, ihm unter die Arme zu greifen, um ihm aufzuhelfen.

Im Wagen hatte Lobo, nach dem ersten Augenblick des Schocks, versucht, weiter mit Maddy zu knutschen. Sie stieß ihn von sich und sagte, er sei krank. Sal stieg aus dem Auto und half Scott, den alten Mann aufzurichten. Als er stand, stürzte Scott zurück zum Wagen und schrie Lobo und Maddy an, darauf zu achten, dass kein Blut an die Sitzpolster käme. Maddy stieg auch aus und jetzt saß nur noch Lobo breitbeinig und mit verschmiertem Mund auf der Mitte der Sitzbank. Er schien völlig unbeteiligt zu sein.

Der Großvater redete mit dem Jungen und beruhigte ihn allmählich. Carry ermahnte alle, doch bitte endlich weiter zu fahren, es sei ja jetzt alles in Ordnung. Sal bemerkte, dass er sich bei dem Bremsmanöver die Hand am Deckel des Aschenbechers aufgerissen hatte und selbst blutete. Als er seine Wunde aussaugte, schmeckte er den metallischen Blutgeschmack,

Scott geleitete Großvater und Enkel auf den Bürgersteig und half dem alten Mann, sich zum Ausruhen auf eine Bank zu setzen. Maddy hatte vorn auf dem Beifahrersitz Platz genommen und würdigte Lobo keines Blickes mehr. Carry stieg daher hinten ein und bedrohte Lobo mit dem Verlust wichtiger Körperteile, falls er auch nur daran dachte, sie anzufassen. Sal setzte sich auf Lobos andere Seite und Scott startete den Motor, würgte ihn aber gleich wieder ab, als er losfahren wollte. Carry beschimpfte ihn und schlug ihn mit der Faust auf den Oberarm. Der Motor startete wieder und der Wagen rollte los.

Advertisements