(30) „Es muss aber nicht immer zur Scheidung kommen.“

von Alain Fux

„Es muss aber nicht immer zur Scheidung kommen.“ Jetzt war wieder Rosenblatt dran. „Eine wahre Geschichte aus den Hamptons. Eine Frau, ebenfalls wohlhabend, war sehr genervt von den ständigen Seitensprüngen ihres Mannes. Hier hatte ER das Geld, ein richtiger Silberrücken, hatte sich aus dem Nichts hochgearbeitet. Sie hätte sich natürlich scheiden lassen können, aber das wollte sie nicht. So gab sie ihr Pilates-Training auf und nahm Kurse im Thai-Boxen. Nach ein paar Monaten war sie recht gut geworden.

Als ihr Mann wieder einmal abends von einer fremden Frau zurück nach Hause kam, erwartete sie ihn und verdrosch ihn nach Strich und Faden. Nasenbeinfraktur, Rippenkontusionen, diverse Quetschungen und so weiter. Die Liste der Verletzungen war lang. Er musste ins Krankenhaus, er sah wohl nicht schön aus. Wochenlang war er nur per Telefon erreichbar. Anschließend kosmetische Chirurgie. Hat sich dann auch gleich Fett absaugen und liften lassen.

Du würdest erwarten, dass diese Ehe hinüber ist und die beiden nur noch über Anwälte miteinander kommunizieren. Aber ganz im Gegenteil. Die Ehe wuchs wieder zusammen, er geht nicht mehr fremd und sie ist wieder zu Pilates zurückgekehrt. Eine glücklichere Ehe hat man noch nicht gesehen, heißt es.“

„Sie funktioniert also doch, die viel geschmähte häusliche Gewalt. Wie geht es eigentlich deiner Frau?“ – „Spielen wir jetzt freie Assoziation?“, entgegnete Rosenblatt pikiert. „Es hat sich nichts geändert. Sie mag mich nicht, wir sind immer noch geschieden. Und heute Abend darf ich gnädigerweise meinen Sohn sehen. Zwar in ihrer Wohnung, unter Aufsicht ihres unsäglichen Personals, das ich natürlich auch noch zahle. Aber immerhin. Vielleicht wird sie irgendwann einverstanden sein, dass Bobby mal wieder ein Wochenende bei mir verbringt.“

Die Sonnenscheibe war jetzt komplett unter dem Horizont verschwunden. Sie erklärten die session für closed, zogen sich an, gingen gemeinsam zum Parkplatz und fuhren dann, jeder in seinem Auto, wieder über den Robert Moses Causeway in Richtung Babylon zurück.

Advertisements